Geschäftsstelle 015140142536

Hinweis zu politischen Inhalten:

Die Meinung des Autors muss sich nicht zwangsläufig mit der Meinung einzelner Redakteure oder Mitglieder des Vorstands decken. Über das Erscheinen eines Artikels bzw. einer Meinung im UF bzw. auf dieser Webseite entscheidet im Streitfall die Mehrheit innerhalb des Vorstands. Wichtig sind die Einhaltung der "Nettikette", dass niemand in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt und nicht gegen die Satzung mit ihren Zielen verstoßen wird. Die Verantwortung für den Inhalt trägt immer der Autor.

Beiträge

  • Müssen künftig auch deutsche Wissenschaftler kuschen?

    2022-12-01 06:23
    1. November 2022

    «Ein Zeitzeuge versuchte, das Grauen in Worte zu fassen: ‹Leningrad wurde zu einer Leichenhalle, die Straßen wurden zu Alleen der Toten. In jedem Haus werden im Keller Leichen gestapelt. Auf den Straßen liegen reihenweise Verstorbene.›» So berichtete der «Spiegel» am 8. September 2021 und zeigte dazu über 20 Bilder aus verschiedenen Archiven. Die deutsche Wehrmacht riegelte ab 8. September 1941 die russische Großstadt Leningrad hermetisch ab – mit dem erklärten Ziel, die Einwohner verhungern zu lassen. Die Strategie hieß: Warum sollen wir Munition verbrauchen, wenn es auch ohne geht. Es war gezielter Massenmord. Bis zur Befreiung Leningrads am 27. Januar 1944 – nach 872 Tagen! – durch die Rote Armee waren eine gute Million Leningrader Einwohner verhungert. Aber morgen Mittwoch, am 30. November 2022, will man in Berlin wider besseres Wissen die russische Hungersnot von 1932/33, von der Ukraine Holodomor genannt, formell zum «Genozid» erklären, womit auch Wissenschaftlern künftig verunmöglicht wird, die historische Wahrheit zu sagen.

    Weiterlesen ...
  • Während der Westen Hilfe schickt, profitieren die korrupten Eliten der Ukraine von dem Konflikt (scotlandtoday.online)

    2022-11-30 07:18

    29.11.2022

    Bye-bye, Kiev, hello Cote d’Azur: As Westerners send aid, here’s how Ukraine’s corrupt elites are profiting from the conflict

    Beamte und Oligarchen haben einen Großteil der finanziellen Unterstützung für Kiew abgezweigt.

    Seit Beginn der russischen Militäroffensive in der Ukraine haben die USA, die EU und ihre Verbündeten Kiew mit 126 Milliarden Dollar unterstützt - eine Summe, die fast dem gesamten BIP des Landes entspricht.

    Weiterlesen ...
  • Interview: Wieso ruft der Chef des US-Generalstabs Mark Milley jetzt zu Verhandlungen mit Russland

    2022-11-28 09:15

    Eine Stimme der Vernunft (Verhandlungen mit Russland anstreben) kommt jetzt ausgerechnet aus dem Pentagon, von Joe Bidens oberstem Militärberater, General Mark Milley. Letzterer machte der Administration den obigen Vorschlag und holte sich wohl eine Abfuhr – dann brach er das Schweigegebot und ging, über die New York Times, an die Öffentlichkeit. Obwohl er damit seine Karriere riskiert, wollte er doch nicht den Dingen ihren Lauf lassen bis hin zu dem Punkt, an dem die NATO nur die Wahl hätte, eine Kröte zu schlucken oder nuklear zu eskalieren. Mehr als die Russen fürchtet er offenbar die Inkompetenz und Hybris der Bidens, Blinkens, Nulands, Selenskis und Baerbocks dieser Welt. Der ehemalige Pentagon-Berater Colonel Doug Macgregor versucht im Interview mit dem US-amerikanischen Journalisten Aaron Maté, unsere Sinne für die militärische Realität zu schärfen.

    Weiterlesen ...
  • US-Vertreter sagen es ganz offen: Die USA haben den Krieg in der Ukraine gewollt

    2022-11-27 14:37

    Der US-Botschafter in der Schweiz hat in einem Interview offen zugegeben, dass die USA den Krieg in der Ukraine wissentlich von langer Hand vorbereitet und provoziert haben.  25.November 2022

    Aus Sicht der Machthaber im Westen ist es ein wahrer Segen, dass die westlichen Medien keine kritischen Fragen stellen und dass die meisten Menschen ein zu geringes Wissen über politische Zusammenhänge haben, um öffentlich gemachte Aussagen zu verstehen. Darauf hat auch Scott Miller, der US-Botschafter in der Schweiz, gesetzt, als er bei einem Interview mit dem Schweizer Fernsehsender RTS offen geredet hat.

    Weiterlesen ...
  • USA beschleunigen Pläne zur Stationierung verbesserter Atombomben

    2022-11-27 14:27

    Von Bryan Bender, Paul McLeary und Erin Banco

    POLITICO, 26.10.22

    Die USA haben den Austausch ihrer im Rahmen der atomaren Teilhabe auf Flugplätzen verschiedener NATO-Partner in Europa stationierten Atombomben (s. https://www.nrdc.org/sites/default/files/euro.pdf ) durch eine verbesserte Version beschleunigt (s. http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP16014_061014.pdf ). Das geht aus einer Diplomaten- Depesche der USA hervor und wurde von zwei mit der Angelegenheit vertrauten Personen bestätigt. 

    Weiterlesen ...
  • In der Ukraine muss es darum gehen, den Frieden und nicht den Krieg zu gewinnen.

    2022-11-21 09:39
    1. Oktober 2022 um 14:01Ein Artikel von Michael von der Schulenburg

    Von Michael von der Schulenburg[*]. – In der heutigen Welt, die vollgepackt ist mit Massenvernichtungswaffen, Hyperschall-Trägersystemen, Cyber-Kriegsführung, Weltraum-Kriegsführung und Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz sowie anderen schrecklichen Dingen, riskiert jede Strategie, die darauf abzielt, einen Krieg militärisch zu gewinnen, in einer Katastrophe zu enden. Dies gilt ganz besonders für den Krieg in der Ukraine, wo sich zwei Atommächte, Russland und die Vereinigten Staaten, gegenüberstehen und wo eine dritte Atommacht, China, dem angespannt zuschaut. Deshalb sollte der Westen einen Frieden und nicht einen militärischen Sieg anstreben. Das kann nicht durch Waffen, sondern nur durch Diplomatie erreicht werden.

    Weiterlesen ...
  • Deutschland - die Zeit der Idioten

    2022-11-21 01:20

     

     18 Nov. 2022 16:36 Uhr 

    Es ist viel vom "Zusammenhalt der Gesellschaft" die Rede, seitdem die Bundesregierung an der Zerstörung der Lebensgrundlagen arbeitet. Aber auch die Grundlagen für Zusammenhalt sind bereits erodiert, und lassen sich nicht mit Sprüchen und Inszenierungen wieder herstellen. 

    Weiterlesen ...
  • US-Generalstabschef Milley: "Am Ende des Tages wird es eine politische Lösung geben"

    2022-11-21 00:20
    1. November 2022  Thomas Pany

      Ukraine-Krieg: Wie steht es um die Ziele der USA? US-Verteidigungsminister Austin und der Vorsitzende des Joint Chiefs of Staff deuten auf unterschiedliche Auffassungen in der US-Führung hin.

    Weiterlesen ...
  • Selenski versucht uns in den dritten Weltkrieg zu lügen

    2022-11-21 00:16

    Von Rainer Rupp

    Veröffentlicht am: 18. November 2022 

     

    Als sich am Mittwoch dieser Woche in den westlichen „Schrottmedien“ die Nachrichten überschlugen, dass die Russen nun auch noch Polen mit Raketen überfallen hätten, bei dem es auch Tote gegeben habe, hätten vernünftige Politiker und Journalisten erst einmal innegehalten. In solch prekären Situationen muss die ruhige und nüchterne Aufklärung des Sachverhalts Vorrang vor journalistischen Schnellschüssen haben. Stattdessen aber haben die meisten deutschen „Qualitätsjournalisten“, – wie sie sich gerne selbst nennen -, mit reißerischen Eilmeldungen Benzin auf das Feuer der NATO-Falken geschüttet.

    Weiterlesen ...
  • Die Rakete von Przewodów

    2022-11-21 00:07

    NATO gibt nach Raketeneinschlag in Polen Entwarnung. Deutsche Politiker hatten fälschlich Moskau beschuldigt und so Furcht vor einer Konfrontation der NATO mit Russland geweckt.

    17.11.2022

    Weiterlesen ...
© All rights reserved Fallschrimjäger-Traditionsverband Ost e.V.